Bisherige Maßnahmen für unsere Böden und die Lebewesen:

Alle unsere Grundstücke sind über den Winter begrünt!

Im Sommer säen wir Zwischenfrüchte, auch um den Bodenbrütern Deckung und Nahrung zu bieten.

In normalen Jahren wird unsere Winterbegrünung bis ca. 1 m hoch.

Trotz Trockenheit haben wir auch 2018/19 eine ordentliche Begrünung erreicht.

Winterbegrünung hinter dem Hof von Lutz Benkert 2018/19

Winterbegrünung in Stetten am Linkberg 2018/19

Winterbegrünung im Kessel neben den Bioputenställen

2018/19 an der Straße zwischen Stetten und Sondheim / Rhön

Abgefrorene Winterbegrünung wird erst im Frühjahr eingearbeitet

Zwischenfrucht - mechanische Einarbeitung ohne  Glyphosat

So könnte auch Ihr Blumenfeld ab 2019 blühen

2017 Bienenweide  an der Nordheimer Grenze

Freiwillig angelegter Randstreifen als Gewässerschutz  in Ostheim 30 m Schutzstreifen am Hang gegen Bodenerosion in Stetten.
Ebenfalls Schutzstreifen 30 m Kleegras gegenüber der Kirschberge. Gewässerschutzstreifen gegenüber "Bionade" in Ostheim
Fast alle unsere Hanglagen und Ufergrundstücke, sind schon seit Jahren, durch Schutzstreifen gegen Bodenerosion und zum Gewässerschutz mit Kleegras begrünt.
Auch unser Garten blüht in allen Farben

 

 

Das  alles wollen wir nicht !

Keine Vegetation, kein Schutz vor Erosion!       Am Steilhang!

Gepflügte Felder im Winter ohne Schutz für Niederwild und Vögel! 

Als Kreisrat bin ich der Meinung, der Landkreis Rhön-Grabfeld soll mit gutem Beispiel vorangehen.

Mehrmaliges mulchen schadet allen Kleinlebewesen. Absaugen tötet diese. Balkenmäher nach der Blüte schützen die Lebewesen.

Wir wollen nicht, dass auf unseren Rhönwiesen blühende Lupinen abgehackt werden! Für die Bienen sehr wichtig!!! Bild: Main Post

So sollte es an unseren Kreisstraßen (ca. 330 km) aussehen!   Das wären bei ca. 3 m Begleitgrün ca. 100 ha für die Umwelt!   Bild von der Bayerischen Landesanstalt für Wein und Gartenbau.

Eine Eisenbahnstrecke mit Glyphosat abzuspritzen passt nicht zu einer Museumseisenbahn. Blühen lassen und von Hand jäten wäre für die Natur besser!   Bild selbst bei Ostheim fotografiert.

Straßenbegleitgrünpflege Kreisstraße Ostheim- Hainhof 3.3.2019

Bahndamm der Museumseisenbahn bei Ostheim.  3.3.2019

Bankett an einer neuen Staatsstraße in unserem Landkreis!  Bild vom 15.02.19